Samstag, 17. August 2013

Mir sagte einst...

So langsam neigen sich die Abgabetermine der Lyrik-Wettbewerbe dem Ende zu. Eine positive Antwort bekam ich bereits. Mein Gedicht "Frau Holle feiert Weihnachten" wurde in der Anthologie "Weihnachten im Märchenland" aufgenommen. Die Gedichte (für Kinder ab 4 Jahren) erscheinen voraussichtlich im November im Net-Verlag ;-) 

So und jetzt gibt es auch wieder eines meiner Gedichte zum Lesen:

Mir sagte einst...

Mir sagte einst ein weiser Mann:
Versteck dich nie, denn irgendwann
bleibt die Seele dann verschwunden,
da sie niemals wird gefunden.“

Mir sagte einst ein weiser Mann:
Verlern kein Wort, denn irgendwann
hört kein Mensch dir wieder zu,
dass du schweigend scheinst im Nu.“

Mir sagte einst ein weiser Mann:
Gib dich nicht auf, denn irgendwann
brauchst du die Kraft nach vorn zu seh’n,
wenn alle Uhren rückwärts dreh’n.“

Doch eines sagte nicht der Mann,
wann es denn sei- das Irgendwann.
Ich wollte tun, was er mir rät,
so stand ich auf- es war zu spät.

Euch allen wünsche ich noch ein angenehmes Wochenende,

Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen