Samstag, 20. Februar 2016

Lass dir ruhig Zeit...

Wie oft sagen wir „Lass dir ruhig Zeit“? Doch was, wenn wir keine Zeit haben, um uns Zeit zu lassen?

Sollten wir uns Zeit dabei lassen, ehe wir einem Menschen sagen, dass er wertvoll und wichtig ist? Haben wir wirklich die Zeit, einen Menschen in dem Glauben zu lassen, er wäre es nicht?

Lassen wir uns ruhig Zeit, wenn unsere Gesundheit auf dem Spiel steht? Oder warten wir, bis die Zeit uns unsere Gesundheit nimmt?

Lassen wir uns Zeit, ehe wir einem Menschen in Not oder Gefahr helfen? Würden WIR sagen „Lass dir ruhig Zeit“, während wir in Gefahr nach Hilfe suchen?

Können wir uns Zeit lassen, um Wunden zu heilen? Und wie viel Zeit hat eine Wunde tatsächlich, um zu heilen?
Alles eine Frage der Zeit…

In diesem Sinne (der Regen lässt sich momentan auch Zeit dabei, auf zu hören)

Yvonne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen