Dienstag, 15. März 2016

Auch nur ein Mensch sein dürfen...

Natürlich würden die meisten Menschen ihr Leben auch alleine schaffen.
Aus eigener Kraft wieder aufstehen und weiter machen.
Sie würden ihre Wege auch alleine finden und sie bis zum Schluss gehen.
Sie würden irgendwann auch alleine siegen, weil Aufgeben nie eine Option für sie war.
Sie würden Niederschläge verkraften, stillschweigend, ohne Tränen zu vergießen.
Sie würden kämpfen. Kämpfen, bis zum Schluss.

Doch „Niemand ist eine Insel. Niemand ist ganz für sich allein.“ ( John Donne, engl. Dichter)
 
Manchmal brauchen selbst die stärksten Menschen Halt. Jeder Mensch hat eine schützende Hand über sich verdient. Menschen, die auf ihn aufpassen. Die sich um ihn sorgen. Die ihm zeigen, dass er nicht alleine kämpfen muss, selbst wenn er es könnte. Menschen, die da sind und ihm unter die Arme greifen, die nicht warten, dass irgendwann irgendwer Anderes schon helfen wird.

Menschen, die aus einer einsamen Insel eine Heimat werden lassen.
 
Lasst uns alle Mensch sein dürfen!
 
Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen